Newsletter März 2017

O mein Geliebter!
Nimm mich,
befreie meine Seele
Erfülle mich mit deiner Liebe
und erlöse mich von von allem, was mich von dir trennt.
O mein Geliebter
Nimm mir weg, was ich will
Nimm mir weg, was ich tue
Entferne alles von mir,
was mich von Dir entfernt.
Rumi

Was für ein wunderschönes Gedicht…

Es braucht immer wieder tiefen Mut sich diesem Nicht-Tun und Nicht-Wollen hinzugeben.
Es ist keine leichte Übung, einverstanden zu sein mit dem weisen Gebet:
Nicht mein Wille, sondern Dein Wille geschehe.
Wir werden vom Leben ganz eigen und gnadenlos oder besser gnadenvoll geschult.
Ein langer Pilgerweg um von:
Ich will- ich tue nach meinem Willen…
zum
Ich Bin… Ich tue nach Seinem Willen..
oder
Der Wille und der Segen Gottes…der Liebe geschehe durch mich.
Dies sind große Lebensthemen und essenzielle Lebensfragen, die uns zum Innehalten auffordern und uns achtsame Führung schenken auf dem Heimweg zu uns selbst und der Präsenz der Liebe.

Und nun kommt der Frühling…
lehrt uns, dass nach dem Loslassen im Herbst und der Ruhezeit des Winters
alles wieder voller Kraft, wunder-voll und farben-schön erblüht.

In diesem Newsletter möchte ich Dich über meine nächsten Seminare informieren
und freue mich, Dich in dem Finden von Antworten auf Deine Lebensfragen und
Deinem Erblühen zu unterstützen.

Vom 7.bis 9. April findet der zweite Abschnitt des Jahrestrainings „Der Weg der Liebe“ statt. Alle Informationen und die Traingsdaten findest Du auf meiner Webseite. An diesem Wochenende ist es noch möglich in den Weg der Liebe einzusteigen, danach ist das Training geschlossen.

Ich freue mich über die Weiterleitung des Newsletters an Freunde
und auch über Deine persönliche Empfehlung meiner Seminare und meines Wirkens.

NEU: Einzelarbeit über Skype
Ich werde immer wieder gefragt, ob ich auch Einzelstunden am Telefon oder über Skype anbiete. Ja… das ist möglich. Gerade für Menschen, die nicht die Zeit haben in meine Praxis zu kommen, oder weiter weg leben, ist das eine sehr gute Möglichkeit.

Mit herzlichen Grüßen…